Freitag und Samstag waren wir auf dem Lausitzring um eine VR Dokumentation über den 18. jährigen Rennfahrer Jonas Greif zu drehen.

Gefühlte 45° Celsius und 200 Dezibel machten das Arbeiten nicht gerade leicht. Aber nach insgesamt 10 Drehstunden und mehr als 1.500 GB  Filmmaterial geht es nun in die Postproduktion.